Anmelden
Benutzername
Passwort
Passwort vergessen? Erinnern
Objekt ID Suche
News
10.06.2014
Dyson Staubsauger

Rücken Sie dem Schmutz im Haushalt mit dem Akkustaubsauger an die Pelle.


Der Frühjahrsputz in der Wohnung oder dem Haus ist längst beendet. Trotzdem sammeln sich unter dem Sofa im Wohnzimmer oder unter dem Tisch in der Küche schon wieder Staub und Schmutz. Wer keine Lust hat, immer den unbequemen Staubsauger aus der Abstellkammer oder der Waschküche zu holen, greift am besten zur mobilen Akku-Variante: Mit dem Dyson DC43H kommt im Juli ein echtes Kraftpaket auf den Markt.

Im Handumdrehen zur sauberen Wohnung

Angetrieben vom Dyson digitalen Motor V2 sind Dysons neueste Akkustaubsauger leicht, handlich und verfügen über eine doppelt so starke Saugkraft wie herkömmliche Handstaubsauger.
Während ihrer Laufzeit von 20 Minuten saugen sie 10 Liter Luft pro Sekunde ein und sind damit bestens für die schnelle Reinigung zwischendurch und für Stellen, die Staubsauger mit Kabel nicht oder nur schwer erreichen, geeignet. Andere Akkustaubsauger verlieren schnell an Saugkraft. Der DC43H gewährleistet eine konstante Saugleistung und ist mit Lithium-Ionen-Technologie ausgestattet, die das Gerät während seiner gesamten Laufzeit kontinuierlich mit Strom versorgt.

Schnell und effizient

Nick Schneider, Dyson Ingenieur: „Der Dyson digitale Motor V2 ist auf Geschwindigkeit und Effizienz ausgelegt, was den Dyson Ingenieuren erlaubt, leichtgewichtige und vielseitig einsetzbare Geräte mit der doppelten Saugkraft herkömmlicher Handstaubsauger zu konstruieren. Küchenoberflächen, Autositze oder der Wohnwagen können im Handumdrehen gereinigt werden.“
Die neuen Akkustaubsauger von Dyson sind ab Juli im österreichischen Handel um € 199,- bis € 249,- (UVP) erhältlich.

Informieren Sie sich über die technischen Details und weitere neue Produkte: www.dyson.at

Fotocredit: © Dyson